Womit beschäftigen wir uns

    EINE SANOLOGISCHE KUR ERMÖGLICHT, EINE BETRÄCHTLICHE BESSERUNG DES GESUNDHEITSZUSTANDS ZU ERREICHEN, BEI SOLCHEN ERKRANKUNGEN WIE:
  • Kreislaufstörungen an unteren Extremitäten (Wunden verheilen nicht, Blutgerinnsel, mit schweren Beinen verbundene Beschwerden),
  • langwierige (körperliche und psychische) Müdigkeit,
  • übermäßige Schläfrigkeit bzw. Schlaflosigkeit,
  • Verdauungssystemkrankheiten (Verstopfungen, Durchfälle, Darmgase, Blähungen),
  • Dysbakterien (Verletzung der Mikroflora des Organismus),
  • Immunsystemkrankheiten (verminderte Immunität des Organismus),
  • Atemsystemkrankheiten (Asthma, Bronchitis, etc.),
  • Gehörverschlechterung und andere Ohrenkrankheiten,
  • Hautkrankheiten (Akne, Schuppenflechte, Ekzem, etc.),
  • Sehkraftverschlechterung und andere Augenkrankheiten (Glaukom, etc.),
  • Leber- und Gallenblasenkrankheiten (Dyskinesie, etc.),
  • Wirbelsäulen-, Gelenk- und Schulterschmerzen,
  • Kopfschmerzen (Migräne),
  • verminderte Potenz (Prostatakrankheiten),
  • gefäßbedingte Erektionsstörungen,
  • Nahrungs-, Atemallergie, Heuschnupfen, langwierige Allergien,
  • kongestiv-ischämische Krankheit der Skelettmuskulatur und Bindegewebe sowie ihre Folgen,
  • Verletzungen, Brüche, Wunden,
  • Prophylaxe und Behandlung von Herzischämie und Arteriosklerose,
  • Prophylaxe und Behandlung kongestiver Herzinsuffizienz
  • Zustände nach überstandenen Infarkten (die Kur beginnt frühestens 6 Monate danach),
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen,
  • erhöhter Cholesterinspiegel,
  • Bluthoch- und Bluttiefdruck;
  • multiple Sklerose,
  • Osteoporose (piezoelektrische Knocheneigenschaften werden wiederhergestellt),
  • degenerative Veränderungen der Wirbelsäule: Osteochondrose (Wirbelsäulenverkalkung), Diskopathie - Hernie, Nervenwurzeln, Ischias,
  • degenerative Veränderungen der Gelenke und ihre Entzündungen;
  • erhöhter Harnsäure-Spiegel,
  • akute Muskel- und Faszienschmerzen am Hals (Schiefhals und -nacken), Rücken und an unteren Extremitäten,
  • Rehabilitation posttraumatischer Zustände des Bewegungssystems, Prophylaxe von Sportverletzungen,
  • langwierige Müdigkeit, Stress;
  • zerebrale Lähmung,
  • Stoffwechselstörungen,
  • Übergewicht, Beleibtheit,
  • Untergewicht,
  • Bulimie, Anorexie;
  • Hautprobleme, Geschwüre,
  • erhöhter Blutzuckerspiegel,
  • Diabetes und seine Komplikationen,
  • posttraumatische und postoperative Ödeme
  • Erhöhung funktioneller Reserven von Sportlern,
  • langwierige Entzündungen der Atemwege,
  • vaskuläre Enzephalophatie und Syndrom der vertebro-basilären Insuffizienz;
  • Syndrom langwieriger Müdigkeit, Schlaflosigkeit, hartnäckiger Kopfschmerzen,
  • Schlaflosigkeit, Migräne,
  • vorzeitige Alterung des Organismus,
  • kosmetische Effekte: Anticellulite-Vakuum-Therapie, etc.,
  • Bronchialasthma (eine 7 Wochen lange Behandlung ergab Heileffekte bei ca. 92-95% der Patienten, bei ca. 70% der Patienten ließen die Symptome nach, und in 23% der Fälle kam es zu einer deutlichen Besserung),
    EINE SANOLOGISCHE KUR ERMÖGLICHT, EINE BETRÄCHTLICHE BESSERUNG DES GESUNDHEITSZUSTANDS ZU ERREICHEN, BEI SOLCHEN ERKRANKUNGEN WIE:
  • Erhöhung des Blutdurchflusses durch Gefäße,
  • Verbesserung der Venen- und Lymphdurchflusses,
  • Detoxikation des Organismus,
  • Verstärkung der Immunität,
  • Versorgungssteigerung des Organismus mit Sauerstoff und Nährstoffen,
  • Konzentrations- und Gedächtnisbesserung - Aktivierung des Nervensystems
  • Erhöhung der Hirndurchblutung,
  • Lymphdrainage,
  • Schmerzlinderung,
  • Beschleunigung der Regeneration, besonders nach körperlicher Anstrengung, Rehabilitation und schnellere Heilung von Erkrankungen nach Mikroverletzungen in den unteren Extremitäten,
  • Beseitigung der Beschwerden und Schmerzen verbunden mit dem Gefühl schwerer Beine,
  • Beseitigung von Ödemen und Blutbeulen
  • Beschleunigung der Wundheilung (Diabetes-Füße),
  • Strecken und Relaxation der Wirbelsäule,
  • Regelung des Hungerhormonspiegels (Behandlung von Beleibtheit, Anorexie, Bulimie),
  • Beschleunigung der Fettverbrennung - Stoffwechselverbesserung,
  • Beseitigung von Cellulite sowie Verminderung der Schenkel-, Taillen-, Hüften- und Bauchweite,
  • Entfernung von Falten und Dehnungsstreifen,
  • Bindegewebestärkung, Verbesserung der Kollagensynthese (Hautelastizitätsverbesserung),
  • Verjüngung des Organismus und Bekämpfung vorzeitiger Alterung,
  • Toxinentfernung.
DIE ANWENDUNG IST KEIN ERSATZ FÜR ÄRZTLICHE BEHANDLUNG ODER DIAGNOSTIK. WIR INFORMIEREN AUCH , DAS WIR IN UNSERE KLINIK KEINE ONKOLOGISCHE THERAPIE UND AUCH KEINE LABOR UNTERSUCHENUGEN MACHEN.
Erkennst du das bedürfnis etwas in deinen Leben und Leben deine Familie zu ändern? Bist du bereit?
© SanologyClinic.com
Intercorp Sp. z o.o.      ul. Hibnera 20, 44-200 Rybnik   |   NIP: 642-26-94-086   |   KRS: 156198
Erstellt von:  sakowww.com

Sanology Clinic


Intercorp Sp. z o.o.
ul. Hibnera 20, 44-200 Rybnik

+48 601 515 300

NIP: 642-26-94-086   |   KRS: 156198